für katholische Paare, für konfessionsübergreifende Paare, Hoffnung, Trautexte
Schreibe einen Kommentar

Gerechtigkeit und Frieden küssen sich

Der Trauspruch

Psalm 85,11: Es begegnen einander Huld und Treue; Gerechtigkeit und Friede küssen sich.

Die ganze Textstelle

Herr, der du bist vormals gnädig gewesen deinem Lande und hast erlöst die Gefangenen Jakobs; der du die Missetat vormals vergeben hast deinem Volk und all ihre Sünde bedeckt hast; – Sela – der du vormals hast all deinen Zorn fahren lassen und dich abgewandt von der Glut deines Zorns: Hilf uns, Gott, unser Heiland, und lass ab von deiner Ungnade über uns! Willst du denn ewiglich über uns zürnen und deinen Zorn walten lassen für und für? Willst du uns denn nicht wieder erquicken, dass dein Volk sich über dich freuen kann? Herr, zeige uns deine Gnade und gib uns dein Heil!Könnte ich doch hören, was Gott der Herr redet, dass er Frieden zusagte seinem Volk und seinen Heiligen, auf dass sie nicht in Torheit geraten. Doch ist ja seine Hilfe nahe denen, die ihn fürchten, dass in unserm Lande Ehre wohne; dass Güte und Treue einander begegnen, Gerechtigkeit und Friede sich küssen; dass Treue auf der Erde wachse und Gerechtigkeit vom Himmel schaue; dass uns auch der Herr Gutes tue und unser Land seine Frucht gebe; dass Gerechtigkeit vor ihm her gehe und seinen Schritten folge.

Was dahinter steckt

Das Buch der Psalmen, aus dem dieser Vers stammt, ist eine Sammlung aus Liedern und Gebeten des Volkes Israel und gilt als Ausdruck seiner gesammelten Erfahrungen mit Gott. In diesem Gebet erinnert der Betende Gott an die Güte, die er seinem Volk schon einmal erwiesen hat und beteuert mit seinen festen Glauben, dass sehr bald alles gut wird. Mit poetischen Worten drückt er sein Gefühl von etwas ganz großem aus.

Etwas großes geschieht auch bei einer Hochzeit. Nicht nur für das Brautpaar. Wer bei seiner Hochzeit diesem Gefühl Ausdruck geben möchte und sein Glück mit der gesamten Welt teilen möchte, für den ist dieser Spruch aus dem alten Testament genau der richtige.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.